Home International Company Fachtagung Holzbau BW + Verleihung Holzbaupreis BW 2018 Hospitalhof Stuttgart
Fachtagung Holzbau BW + Verleihung Holzbaupreis BW 2018 Hospitalhof Stuttgart

Fachtagung Holzbau BW + Verleihung Holzbaupreis BW 2018 Hospitalhof Stuttgart

0

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Aufstieg der Holzbaus geht unvermindert weiter. Er beflügelt die Ideen zahlreicher Stadtplaner und Architekten, die aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz neue Lebens- und Arbeitswelten schaffen – progressiv, ökologisch nachhaltig und vor allem lebenswert.

Der hohe Stellenwert, der dem Holzbau mittlerweile zuteil wird, spiegelt sich auch im Programm der 40. Fachtagung Holzbau BW wider. Erstmalig übernimmt der Ministerpräsident die Schirmherrschaft der Fachtagung. Wir freuen uns sehr, dass Winfried Kretschmann persönlich das Programm mit einer Rede über die Potentiale und Chancen des Holzbaus aus Landessicht bereichert.

Erleben Sie bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe hochkarätige Referenten wie den Londoner Architekten Andrew Waugh, der von einer Revolution des Bauwesens spricht, wenn er über Holzbau redet.

Wir bieten Ihnen praxisnahe Fachvorträge zu Leuchtturmprojekten und neueste Informationen zum aktuellen Stand der Holzbautechnik.

Im Anschluss an die Fachtagung findet die Verleihung des Holzbaupreis BW 2018 statt. Seien Sie dabei wenn Minister Peter Hauk Baden-Württembergs beste Holzbauten auszeichnet.

Wir laden Sie herzlich ein zur:

Fachtagung Holzbau BW 2018 & Holzbaupreisverleihung BW 2018

am 07. November 2018

im Hospitalhof in Stuttgart

Programm Fachtagung Holzbau BW 2018:

ab 8.30 Anmeldung

09.00 Begrüßung

Christoph Jost, proHolzBW GmbH, Ostfildern

09.15 H7 Münster

Architektur – Andreas Heupel, Heupel Architekten, Münster

Tragwerksplanung – Carsten Hein, Arup, Berlin

Holzbau – Frank Steffens, Brüninghoff Holz, Heiden

10.45 Pause

11.15 Produktionshalle Chemoform

Architektur – Prof. Andreas Theilig, Kaufmann Theilig & Partner, Ostfildern

Tragwerksplanung – Michael Geiger, Furche Geiger Zimmermann Tragwerksplaner GmbH, Köngen

Holzbau – Hendrik Pfeffinger, Holzbau Amann GmbH, Weilheim-Bannholz

12.45 Podiumsdiskussion mit Fragen

13.15 Pause

14.30 Die Holzbaurichtlinie Baden-Württemberg – Auf dem Weg zu Standarddetails für den mehrgeschossigen Holzbau – und andere ordnungsrechtliche Fragestellungen

Prof. Ludger Dederich, HS Rottenburg, Rottenburg

15.00 Paul-Lechler-Saal, 1.OG

Architekturseminar: Urbaner Holzbau – Planung und Umsetzung

Oliver Hilt, Architekturagentur, Stuttgart

15.00 Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal, EG

Ingenieurseminar: Bauen mit Brettsperrholz – Berechnung und Details

Dr.-Ing. Philipp Dietsch, TU München,

Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion

Prof. Dr.-Ing. habil. Jörg Schänzlin,

Hochschule Biberach, Institut für Holzbau

16.00 Pause

16.30 Chancen und Potentiale des Holzbaus für Baden-Württemberg

Ministerpräsident Winfried Kretschmann

16.50 Ehrung mit Laudatio für Kurt Schwaner

Carmen Mundorff, Architektenkammer Baden-Württemberg

17.00 Construction Revolution

Andrew Waugh, Waugh Thistelton Architects, London

18.00 Get together und Überleitung zum Holzbaupreis BW 2018

Programm Verleihung Holzbaupreis BW 2018:


18.30 Begrüßung

Minister Peter Hauk MdL, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

18.45 Einführung in den Holzbaupreis – Mitglied der Jury

Prof. Stephan Birk, Birk Heilmeyer und Frenzel Architekten, Stuttgart

19.00 Preisverleihung

Minister Peter Hauk MdL, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

20.30 Verabschiedung & Ausklang

Moderation

Ulrike Kunkel, Chefredakteurin db deutsche bauzeitung, Leinfelden-Echterdingen

Zudem bieten wir Ihnen im Rahmenprogramm eine Fachmesse, auf der sich innovative Firmen aus dem Holzbau-Sektor präsentieren.

Weiter Informationen mit Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Hinweis:

proHolzBW Partner bekommen unter info@proholzbw.de Freitickets :

Premium Partner: 2 Teilnehmende,

Classic Partner 1 Teilnehmender,

Basic Partner 50% Rabatt für 1 Teilnehmenden.

Die Veranstaltung ist bei der Architektenkammer BW und Ingenieurkammer BW mit jeweils 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr proHolzBW Team